Behandlungsablauf und Dauer

Ablauf

Die Erstbehandlung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch über den Gesundheitszustand Ihres Hundes. Einer Behandlung geht eine genauso ausführliche Befundung des Patienten mit Anamnese, Sicht- und Tastbefund und einer Bewegungsanalyse voraus. Ich lege großen Wert auf die Bedürfnisse Ihres Hundes; je nach Charakter des Hundes können möglicherweise nicht alle Punkte des Befundes bei der ersten Sitzung behandelt werden. Nicht jeder Hund lässt sofort die notwendige Nähe zu. Jede Problematik erfordert einen individuellen Behandlungsplan, der auf Ihren Hund abgestimmt ist, mit Therapieziel und der voraussichtlichen Dauer der Behandlungen. Sie dürfen und sollen mitarbeiten und helfen Ihrem Hund, wenn Sie die praktischen Übungen, die Sie von mir genau gezeigt bekommen, gemeinsam mit Ihrem Hund durchführen.

Dauer

Bei vielen Patienten und bei akuten Erkrankungen umfasst die Therapie etwa 6 bis 10 Behandlungen je zirka 45 Minuten, bis sich sichtbare und spürbare Erfolge zeigen. Bei chronischen Erkrankungen ist diese Zeitspanne oder Angabe wahrscheinlich zu ambitioniert und zudem nicht wirklich vorhersagbar. Wichtig ist hier die kontinuierliche Behandlung, damit Ihr Hund sein Leben an Ihrer Seite wieder in vollen Zügen genießen kann. Gerade Senioren bedürfen besonderer, zumeist intensiverer und langfristigerer Pflege.

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
© 2018-2024 Susanne Wienand. Mobile Physiotherapie und Osteopathie in Frankfurt